Mittwoch, 05 August 2020
A+ R A-

  


Oft werde ich telefonisch nach Preisen gefragt.

 Ich garantiere Euch, das meine Preise angemessen sind. 

Was mich nachdenklich macht:
Vor zwei Wochen war eine Kundin bei mir im Laden um nach Kommunionkerze, Kerzentuch, Tropfenfänger, Täschchen, Haarschmuck, Gebetbuch, Rosenkranz usw. zu schauen,
sie wusste nicht, dass man bei mir auch Kleidung bekommt und war somit in einem Laden mit Tochter und Enkelin und bekam dort nur ein Kleid mit einem Jäckchen...

Sie erzählte mir, dass die Auswahl "klein" war und nur das Kleid 180,- € kosten würde.
Es müsse aber noch geändert werden, da die Enkelin sehr dünn wäre. (also nochmal Zusatzkosten für die Kleider-Änderung)

Es machte mich etwas traurig, denn das Kleid würde bei mir im Verkauf nach meiner Verkaufspreisberechnung nur 100,- € kosten.
Ich hätte zudem eine große Kollektion an Slim-Kleidchen für das Kommunionkind gehabt, welche man nicht umändern müsste.

Der Preis sagt leider nicht immer etwas über die "Hochwertigkeit" eines Produktes aus.
Jeder kann die Preise frei gestalten, daher kann auch ein 100,- € Kleid in einem anderen Laden mal schnell 180,- € kosten.

Mein Sortiment ist zu 90% von der Firma Weise, denn die Qualität ist top und die Kleidchen sind kindgerecht gestaltet!
Gerne arbeite ich aber auch mit der Firma Emmerling und Eisend Kids zusammen. 
Eventuell kommt die Firma mit dem oben erwähnten Kleid hinzu, doch dafür muss mich die Firma noch von der Qualität überzeugen.

Wer sich meine Preise auf der Homepage anschaut:
Die Preise beziehen sich IMMER auf das Set inkl. Bolero und Täschchen.
Im Laden kann jeder frei wählen ob er nur das Kleid oder nur Kleid mit Tasche, oder Kleid mit Bolero nehmen möchte.